About

– ABOUT –

Maja Costa arbeitet als mehrsprachige, freie Autorin und Regisseurin. Ihr Fokus liegt auf Geschichten, die Menschenidentität und -handeln in multikulturellen, immer komplexer werdenden globalen Gesellschaften erforschen. Nach dem Studium der Ägyptologie/ Altorientalistik (M.A.) und Musik in Italien studierte sie Drehbuch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin (DFFB) und ist als Stipendiatin von SKY Italia eine Alumna des TVTrainingsprogramms Serial Eyes . Sie hat mit mehreren Filmproduktionsfirmen an unterschiedlichen Projekten zusammengearbeitet, u.a. mit Palomar (Rom), TV60 (München), Anorak Film (Berlin).

Seit 2014 bietet Maja Costa dramaturgische Beratung für Spiel- und Dokumentarfilme sowie für TV-Serien an. Sie hat zahlreiche Weiterbildungen bei internationalen Script Consultants besucht, darunter Martin Daniel, Mary Kate O’Callaghan (MIDPOINT Prague) und Linda Aronson (Australia/UK).

2017 erhielt sie ein Stipendium des Mediengründerzentrums NRW und gründete die Produktionsfirma „Aetnafilm“. 2018 gewann die Coming-of-Age-Serie „ 5 vor 12 “, bei der Maja Costa als Autorin im Writers’ Room mitwirkte, den Grimme-Preis in der Kategorie „Kinder & Jugend“. Zu ihren Lieblingsgenres zählen Mystery/Thriller, Historisches Drama und Romantic Sci-Fi.

Ausführlicher Lebenslauf auf Anfrage erhältlich